Demo-Kurs Buchführung (HGB) Premium

Preis: 0,00 € 0.0 EUR zzgl. 19% USt.

0,00 €

(Brutto: 0,00 €)

Ihr Einstieg in die Accounting-Welt inkl:

  Ausschnitt aus den 149 Minuten Videotrainings

  Ausschnitt aus den 135 Seiten PDF Foliensätzen

  Ausschnitt aus den 103 Fallaufgaben in Web based learnings


In den Warenkorb


 Fast and easy payment
 Secure payment methods
☑ 256-bit encryption

Demo-Kurs Buchführung (HGB) Premium (kostenlos)

 

Ihr perfekter Start in die Accounting-Welt

Sie stehen am Anfang Ihres Studium oder Ihrer Aus- und Weiterbildung und möchten Geschäftsvorfälle in der Praxis richtig buchen können? Kein Problem, dann entscheiden Sie sich für diesen Kurs. Wir vermitteln Ihnen in diesem Kurs die Fähigkeit mit "Soll und Haben" richtig umzugehen. Wir haben das Fach in fünf Module unterteilt, so dass Sie die Videos, die Power-Point-Folien und die Fallaufgaben themenbezogen bearbeiten können. Die webbasierten Fallaufgaben enthalten ausführliche Lösungserläuterungen und Hintergrundwissen. Damit sind Sie für anstehende Klausuren gut vorbereitet. Unabhängig lernen, flexibel Zugreifen auf das gesamte "Accounting Know-How" von jedem Ort, zu jeder Zeit.



Unsere Leistungen

Unser bewährtes Konzept in Zahlen und Fakten

Videotrainings

Wissen auf den Punkt gebracht! Die Videotrainings umfassen einen Ausschnitt der Gesamtdauer von 149 Minuten.

Videotrainings

Didaktisch aufbereitete und anschauliche Foliensätze, passend zu den Videostreams. Die Foliensätze haben einen Ausschnitt der 135 Folien.

Webbased Learning

Testen Sie Ihr Wissen! Erhalten Sie Zugang zu einem Ausschnitt von 103 Fallaufgaben mit ausführlichen Lösungserläuterungen.

Teilnahmezertifikat

Sie erhalten in Verbindung mit der Kursbuchung ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat.

Zugangsdauer

Sie erhalten bei Buchung einen Zugang für vier Monate.

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Video-Trainings


Modulare Videoaufzeichnungen mit fachlich hoch qualifizierten Referenten aus der Praxis und korrespondierenden Power-Point-Folien. 

 

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

Webbased Learning


Die Fallaufgaben sind in Module unterteilt und können beliebig oft wiederholt werden. Die Lösungen werden ausführlich erläutert.
Die Übungsfälle basieren auf dem Niveau der Prüfungen der Industrie- und Handelskammern sowie Abschlussklausuren an Hochschulen und wurden durch langjährig erfahrene Referenten
erstellt.

 

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

Digitales Skript


Das Skript ist in Module unterteilt und steht als PDF-Datei bereit, so dass die Inhalte jederzeit abrufbar sind.

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

Teilnahmezertifikat


Ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat steht zum "Download" zur Verfügung.

Testen Sie unsere Videos

 
 

Buchführung (HGB) Premium

Ihr Kursinhalt im Überblick

Bedeutung der Finanzbuchhaltung:

  • Einordnung der Finanzbuchhaltung in das betriebliche Rechnungswesen

  • Aufgaben der Finanzbuchhaltung

  • Handels- und steuerrechtliche Buchführungspflicht

  • Doppelte Buchführung versus Ein- und Ausgabenrechnung

  • Buchführungskreislauf

Jahresabschluss - Bilanz – Gewinn- und Verlustrechnung (GuV):

  • Jahresabschlussbestandteile

  • Posten in der Bilanz

  • Posten in der GuV

  • Anlage- und Umlaufvermögen

  • Schulden

  • Eigenkapital

  • Entstehung von Aufwand und Ertrag (Periodisierung) und mögliche Unterschiede zur Zahlungsstromorientierung

  • Gewinn/Verlust

  • Inventar und Inventurverfahren

Buchführungstechnik

  • Bestandsbuchungen

  • Erfolgswirksame Buchungen

  • Auswirkungen auf den Gewinn/Verlust sowie die Liquidität

  • Abschluss der Konten für die Jahresabschlusserstellung

Buchung der wichtigsten Geschäftsvorfälle:   

  • Beschaffungsbereich (Anlagegüter, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe, Waren, Dienstleistungen, Personal)

  • Absatzbereich (Verkauf)

  • Bestandsveränderungen

  • Entnahmen und Einlagen bei Personenunternehmen

Grundlagen der Jahresabschlusserstellung nach HGB:   

  • Jahresabschlussbestandteile

  • Zwecke der Handels- und Steuerbilanz

  • Auswirkung von Steuern auf den Jahresabschluss

  • Zuordnung zu Anlage- und Umlaufvermögen

  • Gliederung der Bilanz und der GuV

  • Auswirkung von Dividendenausschüttungen

  • Anschaffungs- und Herstellungskostenermittlung

  • Ermittlung der planmäßigen Abschreibung

  • Bildung stiller Reserven

  • Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung

Ihr Onlinekurs auf jedem Endgerät

Weiterbildung zeit- und ortsunabhängig

Ihr Erfolg ist uns wichtig

Die Meinungen unserer Kunden

Ihr Team

Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Ebeling, Content-Manager

Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Michael Ebeling, geboren 1959, studierte von 1978 bis 1983 Betriebswirtschaftslehre an der Universität Dortmund und war danach wissenschaftlicher Assistent an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Seit 1993 ist Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Michael Ebeling Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Das Gebiet der Konzernrechnungslegung zählt neben der Internationalen Rechnungslegung zu den Kernkompetenzen des Lehrstuhls. Zahlreiche Veröffentlichungen, Vorlesungen und Seminare sowie Beratungsprojekte belegen dies. 

Er ist Vorsitzender des Prüfungsausschusses des Instituts für Unternehmensforschung und Unternehmensführung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg e.V. (ifu) zur Durchführung der Prüfungen zum Certified IFRS-Accountant.


 

Prof. Dr. Monique Reis, Steuerberater und Content-Manager

Frau Prof. Dr. Monique Reis, Steuerberaterin, geboren 1965, studierte nach einer kaufmännischen Lehre von 1985 bis 1990 Betriebswirtschaftslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und war danach dort wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Nach dem Berufsexamen 1996 lag der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als selbständige Steuerberaterin in der Internationalen Rechnungslegung und im Internationalen Steuerrecht. Dazu gehörte insbesondere die Beratung und Schulung zur Umstellung von HGB auf IFRS sowie zu speziellen Bilanzierungsproblemen nach IFRS bei börsennotierten und mittelständischen Unternehmen. 2011 wurde sie zur Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen an der Hochschule Fulda berufen.  Sie ist Mitglied im Prüfungsausschuss des Instituts für Unternehmensführung und Unternehmensforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg e.V. (ifu) zur Durchführung der Prüfungen zum Certified IFRS-Accountant (ifu).

 

Prof. Dr. Knut Henkel, Steuerberater und Content-Manager

Herr Prof. Dr. Knut Henkel, geboren 1965, studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung von 1987 bis 1992 Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Bonn und Siegen. Von 1994 bis 2016 verschiedene Verwendungen im bilanziellen Rechnungswesen der Konzernzentrale der Deutschen Postbank AG. Seit 2009 Lehrbeauftragter der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und von 2008 bis 2011 nebenberufliche Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit 2016 Inhaber des Lehrstuhls für Bilanzielles Rechnungswesen und Betriebliche Steuerlehre an der Hochschule Emden/Leer in Emden. Zu den Kernkompetenzen zählen die (internationale) Rechnungslegung im Allgemeinen und die (internationale) Bilanzierung von Finanzinstrumenten und Banken im Speziellen

Philipp Müller, IT-Management

Herr Philipp Müller ist Master of Science (Finance and Accounting) und hat bereits einschlägige Berufserfahrung bei einer der "Big Four" der internationalen Wirtschaftspüfungsgesellschaften gesammelt. Er ist Content-Manager für die Fächer nationale und internationale Rechnungslegung und hat einen Lehrauftrag an der Hochschule Fulda. Außerdem ist er bereits seit mehreren Jahren als EDV-Administrator für die Lernplattform und den Web-Shop der ifu AccountingAkademie GmbH verantwortlich. Die Betreuung der Plattform sowie die Aufzeichnung der Videos gehören zu seinen primären Aufgaben. 

Unsere Referenzen

Demo-Logo
Demo-Logo
Demo-Logo
Demo-Logo

Mehr als 400 Kunden vertrauen uns bereits im Bereich der Onlineweiterbildung.

 Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne, welcher Kurs zu Ihnen passt.